Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Hunde

Unsere Tiere


Besuchen Sie uns auch auf facebook



Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind -
über die Hunde, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.
____________________________________________________________________________________________

Hunde aus dem Tierheim Iserlohn werden in Iserlohn -auf Antrag- drei Jahre von der Hundesteuer befreit! Dies gilt nicht für Hunde die aus dem Ausland stammen.

______________________________________________________________________

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der Regel Welpen und Junghunde nicht gern in unerfahrene Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Wir haben wiederholt die Erfahrung machen müssen, dass Eltern den Aufwand für die gleichzeitige Erziehung ihres Kindes und des jungen Hundes oft unterschätzen. Kommt der falsch oder gar nicht erzogene Hund dann zu uns zurück, findet er umso schwerer ein passendes Zuhause. Daher empfehlen wir hundeunerfahrenen Eltern mit Kleinkindern, sich lieber für einen etwas älteren, bereits "fertigen" Hund zu entscheiden.

Remi
++Dringend Pflegestelle gesucht++


Unser Remi sucht ganz dringend eine Pflegestelle....Der arme Knopf ist wohl Opfer eines Autounfalls gewesen und wurde nie behandelt. Weil er nicht weit laufen wollte und sichtbar Schmerzen hatte, haben wir ihn Röntgen lassen und die Diagnose bekommen, das beide Femurköpfe entfernt werden müssen, wovon die erste Op heute bereits stattfindet. Remi sollte in Ruhe genesen können, am liebsten bei einer einzelnen Person. Für die Zeit in der Pflegestelle würden wir selbstverständlich alle anfallenden Kosten weiterhin übernehmen. Wer kann dem Burschen helfen in Ruhe gesund zu werden? Wir würden uns natürlich auch über die ein oder andere Spende für diese und die zweite Op sehr freuen, denn das ist schön eine größere Sache....
Im Tierheim steht extra eine Dose für Remi, ansonsten aber auch gerne über das normale Spendenkonto sowie auch über Paypal.

Spendenkonto: Sparkasse Iserlohn - IBAN: DE86 4455 0045 0004 0018 14 - BIC: WELA D1 ISL
Oder über Paypal an: paypal@tierheim-iserlohn.de

Tesha


Tesha schleicht sich mit ihrer süssen Art in alle Herzen. Wer diese kleine 4 Kilo-Maus begegnet wird sofort freudig begrüßt und von ihrem zarten Charme umgarnt. Thesa bedeutet Kämpferin denn sie wurde völlig unterernährt gefunden und hat sich nach und nach zurück ins Leben gemausert. Aktuell ist sie ca.4 Monate alt und wird vermutlich eher klein bis mittelgross bleiben. Tesha lebt momentan bei einer Mitarbeiterin wo sie sich sehr gut mit den vorhandenen Hunden, der Katze und dem Kind versteht. Für unsere zarte Prinzessin wünschen wir uns eine liebevolle Familie welche bereit ist die grosse weite Welt zu zeigen. Mit ihren funkelnden Knopfaugen ist sie wirklich ein echter Sonnenschein!

Liviu


Dieser arme Junge wurde einfach auf den Strassen Bistritas/Rumänien entsorgt und landete im öffentlichen Tierheim. Hier leidet er sehr unter den Bedinungen, also Dackelfans aufgepasst! Hier kommt Herr Liviu, ein kleiner, lustiger Dackel-Mix welcher über´s ganze Gesicht strahlt wie ein Pfannekuchen J Liviu ist sehr menschenfreundlich und liebt es beachtet und betüddelt zu werden. Auch mit anderen Hunden kommt er sehr gut zurecht, er ist ein sehr sozialer Bursche. Der kleine Herr ist, typisch Dackel, sehr selbstbewusst und weiss genau was er will. Er wäre eine Bereicherung für jede Familie und könnte ab August ausreisen.

Basco


Basco- unschuldig hinter Gittern. Er wurde als Welpe angeschafft und wuchs zu einem stattlichen Dobermann-Rüden heran. Seine Erziehung und Auslastung hingegen blieben wohlmöglich auf der Strecke und so wurde er nun wegen Überfoderung bei uns abgegeben. Der x-jährige Herr hat ein ausgesprochen freundliches Wesen und begegnet jedermann stets gut gelaunt und aufgeschlossen. Basco hat richtig Power im Hintern und weiss manchmal garnicht wohin mit all seiner Energie. Er versteht sich sehr gut mit Hündinnen und kommt auch gut mit Kindern aus, diese sollten aber aufgrund seiner stürmischen Art schon standfest sein. Wir wünschen uns für Basco eine aktive Familie welche bereit ist mit ihm die Hundeschule zu besuchen und ihm liebevoll, aber konsequent zeigt wo der Hase lang läuft. Basco wird sich bei genügend Auslastung zu einem tollen Weggefährten entwickeln. Wer diesen hübschen Prachtkerl kennenlernen mag kommt am besten direkt zu den Öffnungszeiten ins Tierheim.

Milo


Milo, geboren 2010, kam zu uns, nachdem man ihm aus schlechter Haltung befreit hatte. Er hat sicher noch nicht allzu viel gelernt und muss auch schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht haben, denn auf manche reagiert er schon sehr skeptisch. Er kennt es nicht wirklich in geschlossenen Räumen zu sein, durch Türen zu gehen, verunsichert ihn und das zeigt er dann auch deutlich. Rassetypisch sollte er sowieso ein großes Grundstück sein Territorium nennen dürfen. Wer sich mit der Rasse der Kangalhunde auskennt, sollte sich diesen Burschen mal in Natur ansehen. Mit anderen Hunden kommt er im Übrigen gut zurecht.

Leif


Aktive Menschen gesucht! Unser Leif kommt mit der Tierheim-Situation leider überhaupt nicht zurecht und steht ständig unter Dauerstress. Leider gab es bisher schon etliche Interessenten, welche dann aber immer wieder aufgaben, als sie merkten dass Leif noch vieles lernen muss. Seine bisherige Vergangenheit war leider alles andere als schön, so wurde er einst halb verhungert und übersäät mit Bisswunden gefunden. Er sucht nun wirklich dringend Menschen, welche bereit sind ihm Step by Step das Hundeeinmaleins beizubringen. Bei Leif ist es besonders wichtig liebevoll aber auch konsequent durchzugreifen und ihn mit Kopfarbeit oder ähnlichen Dingen auszulasten... Wir sind uns sicher, dass in Leif ganz viel Potential steckt und er sich zu einem tollen Familienhund entwickeln kann wenn man ihm einfach genügend Zeit dafür aufbringt. Er versteht sich übrigens sehr gut mit Hündinnen und geht gerne mit seinen Paten spazieren.

Ryder


Hoppla, hier komme ich! Ryder heißt dieser niedliche Staffmixbube, gerade mal 5 Monate alt. Alterstypisch hat er noch viele Flausen im Kopf, ist aber sehr gelehrig und besucht auch schon die Hundeschule. Mit seinem offenen Wesen erobert er alle Herzen. Ryder kommt mit allen Hunden zurecht, kennt Katzen und liebt Kinder über alles. Zur Zeit lebt er in einer PS mit einer Hündin und einem Kater zusammen. Wir suchen für den süßen Fratz eine nette Familie,die gerne bereit ist , alle Auflagen zum Halten eines Listenhundes zu erfüllen. Kontakt über das Tierheim Iserlohn.

Gordon


Unser Gordon kam nach 1,5 Jahren zu uns zurück, übergewichtig und völlig verfilzt....
Man hatte ihn nicht ausgelastet, nicht genügend mit ihm gearbeitet und ihn schalten und walten lassen, wie er wollte. Es hieß, er beißt, lässt sich nicht bürsten und schnappt sofort nach den Händen. Bisher zeigt er sich bei uns nicht so, wir werden es weiter beobachten. Er sucht ein Zuhause bei erfahrenen Menschen , die ihn sowohl geistig als auch körperlich gut auslasten. Gordon ist jetzt 3 Jahre alt und sucht eine endgültige Bleibe.

Beethoven


Beethoven sucht noch immer sein zuhause. Er ist gerade ein Jahr alt, weiß aber rassebedingt genau, was seine Aufgabe ist, denn der Bernhadiner kommt schon stark bei ihm durch. Er neigt dazu seine Menschen zu beschützen. Wir suchen rasseerfahrene Menschen, die ihn auszulasten wissen und auch dementsprechend mit ihm arbeiten. Er ist absolut verträglich mit anderen Hunden und kennt auch Katzen. Wenn er zu einem vorhandenen Hund vermittelt würde, sollte dieser nicht all zu klein sein, da er sonst vom sanften Riesen überrannt werden könnte.

Mary


Die ca. 2010 geborene, kastrierte Mary ist etwas schüchtern und eher von der zurückhaltenden Sorte. Sie sollte eher in einen ruhigen Haushalt.

Luna


Luna ist 6 Jahre alt und auf der Suche nach einem endgültigen Zuhause. Sie ist stubenrein, kann einige Zeit alleine bleiben und kommt auch mit anderen Hunden gut zurecht. Sie ist anhänglich und leidet sehr im Tierheim. Kleine Kinder sollten nicht unbedingt im Haushalt leben. Luna wünscht sich ein ruhiges Zuhause. Etwas Hunderfahrung wäre von Vorteil.

Maya


Dürfen wir vorstellen? Dieses zuckersüsse Mädchen heißt Maya und ist ein wahrer Schatz. Die kastrierte, ca. 6 jährige Hündin sucht ein aktives Zuhause bei netten Leuten. Gern auch als Zweithund. Sie ist sehr aktiv und ein kleines Powerpaket, ist aber auch ebenso verschmust.

Barku


Barku kam auf tragische Weise ins Tierheim.Sein Herrchen erkrankte schwer und konnte sich nicht mehr um ihn kümmern.Der ca. 5jährige DSH-mix Rüde ist mit allen Hündinnen verträglich, bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie. Mit Kindern und Katzen kommt er nicht zurecht.Zu fremden Menschen baut er nur langsam Vertrauen auf.Wir suchen daher für Barku Leute,die ihm die nötige Zeit zum Kennenlernen geben.Mit seinen Menschen geht er dann durch dick und dünn.Im Zwinger zeigt er sich sehr wild, wir bitten, vor dem ersten Besuch im Tierheim, seine Paten ( 0157 31397605) zu kontaktieren.

Coco


Coco ist mit seinen 6-7 Jahren noch richtig aktiv. Er will rennen, toben, gefördert werden. Menschenfreundlich, ob groß oder klein, sozial verträglich, egal ob Rüde oder Hündin, was fehlt? Die richtigen Menschen. Bei einem Besuch im Tierheim, einer Runde Spazierengehen, werdet ihr schon sehen, ich erobere eure Herzen im Nu. Ich freu mich auf euren Besuch.

Poldi


Dieser "Flachhund" heißt Poldi. Etwas kurze Beine, aber dafür ein laaanger Körperbau :-) Poldi ist ein sehr lieber und freundlicher kastrierter Rüde. Im Heim gibt er sich verträglich und unkompliziert. Der ca. 8-jährige Mischling ist seit Mitte Oktober bei uns im Heim. Auch ihn können wir uns gut zu als Zweithund vorstellen. Poldi genießt jede zu ergatternde Streicheleinheit ausgiebig.

Spay


Der ca. 10-jährige, kastrierte, kleine Mischlingsrüde Spay ist immer gut drauf. Ein lustiger Vertreter seiner Art. Er ist seit Mitte Oktober bei uns und zeigt sich nur von seiner besten Seite.

Ramsey


Ramsey ist ein sehr lieber und freundlicher Vertreter seiner Art. Ein aufgewecktes Kerlchen. Der kastrierte Rüde ist ca. 4-5 Jahre alt. Im Heim gibt er sich verträglich und unkompliziert.

Cucho


Der kleine, nette Cucho steckt noch voll im Saft. Ein junger, agiler Hund, der gerne in eine Familie möchte, in der er viel beschäftigt wird. Cucho ist ca. 2-3 Jahre alt und kastriert.

Chicco


Unser kleiner Chicco ist das beste Beispiel, was passieren kann, wenn man sich völlig unüberlegt einen Hund anschafft. Er kam als Welpe in seine Familie und war von nun an auf sich allein gestellt. Niemand bot sich ihm als schützende Bezugsperson, als er doch noch die grosse, weite Welt kennenlernen musste und zeigte ihm was richtig und was falsch ist. Er war in seinen bisherigen 5 Lebensjahren ganz sicher häufig mit vielerlei Situationen überfordert und reagierte ganz nach dem Motto, dass Angriff die beste Verteidigung sei. Schliesslich gab man ihn bei uns ab, da man keine Zeit mehr für ihn hatteJa . Er hat, dadurch dass er tun und lassen könnte, wonach ihm gerade war, schnell gelernt, dass alles nach seiner Nase läuft. Das ist fest in ihm verankert, deshalb suchen wir erfahrene Leute, die damit umgehen können und ihm liebevoll zeigen, dass es auch anders funktioniert. Wir sind uns sicher, dass Chicco viel Spaß am lernen haben wird und schnell begreift, dass es so doch viel einfacher im Leben eines Hundes sein kann..

Chicco bei "Tiere suchen ein Zuhause"

Capel


Capel ist ca 4-5 Jahre alt und hat bisher leider noch nicht viel kennengelernt. Er kommt sehr gut mit anderen Hunden zurecht aber bei den Menschen und in gewissen Situationen, ist er sehr unsicher. Hat er einmal Vertrauen gefasst, wird er sicher zum tollen Begleiter und orientiert sich an seiner vertrauten Person. Er muss eigentlich noch so ziemlich alles lernen, ist aber gerne bereit dazu, wenn er einfühlsame Menschen findet, die ihm dabei behilflich sind.

Bambi


Bambi heißt dieser schwarz weisse tolle Bursche. Ja, er ist etwas zu dick, nicht zu faul zu laufen, aber daran hat es in den letzten Monaten gehapert. Er wurde 2008 geboren, ist ein freundlicher Vertreter und kommt mit allen weiblichen Hunden auf Anhieb klar, bei Rüden bedarf es einer kennenlernphase. Er kann gerne zu etwas älteren Menschen, da auch Bambi eher ruhigere Tage als turbolente mag. Wer möchte ihn kennen lernen?

Bambi bei Tiere suchen ein Zuhause

Louis


Der hübsch gestromte Louis hat in seinem bisherigen Leben leider noch nicht viel kennenlernen können. Er ist mit seinen ca.7 Monaten noch ein richtig tapsiges Baby welcher in unbekannten Situationen noch sehr überfordert ist. Louis hat riesigen Spass neue Dinge zu erlernen und orientiert sich sehr an seine Hundekumpels. Wir wünschen uns für ihn eine Familie welche bereit ist ihm Schritt für Schritt die grosse, weite Welt zu zeigen. Louis ist kompatibel mit Hunden, Katzen und Kindern. Wer den hübschen Buben kennenlernen mag kommt am besten direkt zu den Öffnungszeiten ins Tierheim.

Spike


Der 5jährige Spike wurde aus gesundheitlichen Gründen im Oktober bei uns abgegeben. Der hübsche schwarz/weisse Mischlingsrüde ist ein ausgesprochen pfiffiges Kerlchen welcher gefordert und gefördert werden muss. Er hat bisher mit Katzen zusammengelebt, zeigt aber draussen einen Jagdtrieb. Er ist stubenrein, fährt gerne im Auto mit und kann auch mal einige Stunden alleine bleiben. Für Spike suchen wir aktive Menschen welche bereit sind ihn liebevoll aber konsequent zu erziehen.

Demo


Demo macht seinem Namen alle Ehre, ja, sein Name ist Programm...
Der Airdaleterriermix hasst nichts mehr, als sich zu langweilen. Er ist ein Sportjunkie, läuft gerne, spielt gerne und arbeitet sehr gerne. Mit der Geduld ist es noch nicht so perfekt, lässt sich aber sicher mit liebevoller Konsequenz dran arbeiten. Demo kommt sehr gut mit anderen Hunden zurecht und liebt auch alle Menschen. Kinder in seinem Umfeld sollten schon standfest sein, da der einjährige noch sehr ungestüm ist.

Sati


Aufgepasst!!! Hier kommt Sati, die Schwester von Kosma, die ja viele Interessenten hatte, aber auch schon längst ein Zuhause gefunden hat. Es ist die Schwester, kein Zwilling, aber altersbedingt genau so energievoll wie Kosma. Sie möchte die Welt entdecken, das Hundealphabet erlernen, ihren Menschen ein treuer Begleiter sein und eine Couch besetzen. Wer hat die Nerven dazu sie auf diesem Weg zu begleiten? Eine Familie mit Kindern wäre schon toll....

Bernie


Bernie sucht sein Zuhause.....Der absolut bildschöne und sehr sozial verträgliche, noch recht junge Bernhardinerrüde ist ein richtiges Powerpaket und sucht genau solche Menschen. Die, die ihm gerecht werden, ihn fördern und fordern. Ihm weiterhin Kontakt zu anderen Hunden gewährleisten und auch standfest sind, denn Bernie bringt schon ein paar Kilo auf die Waage und hat auch dementsprechend Kraft.

Tierheimhunde in Pflegestellen

Uma


Ihre verzweiflten Blicke trafen mitten ins Herz! Noch vor wenigen Tagen war Uma einer von mehreren hundert Hunden im Shelter Baia Mare/ Rumänien. Sie war eine gebrochene Seele und steckte den ganzen Tag ihr kleines Köpfchen durch die Gitter. Uma sehnte sich so sehr nach Liebe und Geborgenheit- Rettung vor Ort nahezu unmöglich. Dank unserer tollen Pflegestelle konnten wir diese süsse Maus retten. Man kann es kaum in Worte fassen, Uma sprüht nun vor lebensfreude und möchte am liebsten alle Menschen abknutschen, sie ist ein wahrer Sonnenschein und versteht sich bestens mit den vielen Hunden, Katzen und Kindern in ihrer Pflegefamilie. Da wo Uma ist, ist gute Laune. Zu ihrem letztendlichen Glück fehlt ihr nun nur noch ihre eigene Familie! Wer Uma nicht kennenlernt hat echt etwas verpasst :-))

Kontakt: Familie Schulte 015125153307

Balthazar


Ich wurde 2007 geboren und bin jetzt schon so lange im Tierheim. Dabei bin ich eigentlich ein ganz toller Bursche: Ich beherrsche die Grundkommandos, renne, schwimme und spiele gern. Und ich bin ein richtiger Kuschelbär. Auto fahren und an der Leine laufen klappt auch problemlos.
Warum ich trotzdem noch hier sitze? Ich hasse Katzen. Ehrlich, ich hasse sie! Und ich beschütze meine Menschen und mein Zuhause. Vor Einbrechern und Gaunern, aber manchmal leider vor eurem Besuch. Ich bin da wohl etwas übereifrig...
Deswegen ist es ganz wichtig, dass meine Menschen hundeerfahren sind und mir klare Grenzen setzen. Wenn ihr bei Begegnungen mit neuen Menschen aufmerksam seid, lassen sich meine Übersprungshandlungen gut unterbinden.
Und wenn ich jemanden erst mal kenne, bin ich ein toller, verschmuster Kerl! Bitte gebt mir doch eine Chance!
Meine Paten heißen Rainer & Sascha. Sie stellen mich euch gern bei einem gemeinsamen Spaziergang vor.

Rainer: 0170 9243365 • Sascha: 0176 44471263

Paco


Paco wartet nun auch schon längere Zeit in seiner Pflegestelle auf ein eigenes Zuhause. Der hübsche Bursche ist 8 Jahre alt, fühlt sich jedoch wie ein zweijähriger. Er liebt es zu Toben, lange spazieren zu gehen, kann aber auch einige Zeit alleine bleiben. Allerdings mag er es nicht, wenn man ihn wegsperrt.
Er möchte sich frei bewegen, wenn es geht immer dabei sein. Paco versteht sich mit Hündinnen prinzipiell immer gut, bei Rüden bedarf es einer Kennenlernphase und auch etwas Sympathie.

Wer ihn kennenlernen möchte, sollte unter 0160/90595558 einen Termin vereinbaren.

Dino


Für unseren 2-3jährigen Dino suchen wir ein geduldiges, ruhiges Zuhause. Er lebt zur Zeit in einer Pflegestelle mit Hunden und Katzen zusammen und wird Zeit brauchen, bis er angekommen ist. Er muss das Hunde-ABC komplett neu lernen – bisher war ihm das leider nicht vergönnt. An den Fortschritten die er momentan macht, merken wir, dass Dino sicher auftauen wird, wenn man ihm Zeit und Empathie schenkt. Ein souveräner Ersthund könnte dem hübschen Rüden helfen – ist aber kein Muss. Und auch ein Garten wäre sicher gut für ihn. Kinder sollten bereits älter und ruhiger sein um ihn nicht unnötig zu erschrecken.
Wer Dino kennenlernen möchte wendet sich am besten direkt an unsere Mitarbeiterin Ines Zumbusch unter 01751051849 oder inesbrorig@yahoo.de

Bianca


Bianca ist eine ca 8 jährige Hündin, die bisher leider kein schönes Leben hatte. Sie ist stubenrein, bleibt auch ohne Probleme einige Zeit alleine und kommt sowohl mit Katzen als auch anderen Hunden gut zurecht. Sie braucht einfühlsame Menschen, die ihr Zeit geben, ihre Angst zu überwinden. Wer sie kennenlernen möchte, sollte Kontakt zu der Pflegestelle über 0177/8523804 aufnehmen.

Lala


Lala ist offensichtlich ein kleiner Corgimix, eine Dame, etwas über ein Jahr und auch verträglich. Sie ist gerade in der Phase zu versuchen, zu bestimmen das die anderen Hunde, die in der Pflegestelle mit ihr zusammen leben, tun, was sie möchte. Also lernt sie gerade....
Sie geht toll an der Leine und kennt das Leben in einer Familie. Eine Hundeschule zu besuchen, würde ihr sicher Freude bereiten. Wer die hübsche Lala kennenlernen möchte, sollte unter
0152 32042922 ein Treffen vereinbaren, gerne auch per WhatsApp.

Rocky


Cane Corso, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, ca. 70 cm groß, ca. 50 kg schwer, 5 Jahre alt.

Vorgeschichte: Rocky kam als Welpe in eine junge Familie, die ihn im Oktober 2011 im Tierheim abgegeben hatte, weil die kleinen Kinder in „seiner“ Rangordnung unter ihm angesiedelt und zu klein waren, sich ihm gegenüber durchzusetzen. Er wurde aber prinzipiell als schmusebedürftig und sensibel beschrieben. Da er sich im TH teilweise als nicht ganz so leichtführig präsentierte, wurden für ihn neue Menschen mit Durchsetzungsvermögen und körperlicher Fitness gesucht, die in der Lage waren, das kräftige Kerlchen zu händeln. Im Februar 2013 konnte Rocky endlich vermittelt werden.
Seine Halterin muss sich aber jetzt schweren Herzens von Rocky trennen, da sie im Umgang mit ihm gehemmt und zu vorsichtig geworden ist, um ordentlich mit ihm zu arbeiten sowie innige Sozialkontakte zu ihm zu pflegen. Rocky ist vom Wesen her ein wunderbarer Hund, der seiner Bezugsperson gefallen will und sich regelrecht bei ihr anbiedert. Er ist gehorsam, läuft perfekt frei, beherrscht das Hunde-1×1 und ist meist unproblematisch im Umgang mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, ob klein oder groß. Jedoch hat Rocky Phasen, in denen er ängstlich und unsicher ist. Insbesondere Enge und ihm unbekannte Personen, die direkt auf ihn zugehen, bereiten ihm Unbehagen. Hat er die Möglichkeit, diesen Situation auszuweichen, nutzt er diese…. ansonsten geht er auf Gegenwehr. Wer hat Interesse Rocky erst mal ganz unverbindlich kennenzulernen?

Mehr über Rocky hier

Joy


Geb. 1.11.2016, lebenslustige Junghündin mit Handicap, sucht…..

Wenn man Joy so durch die Gegend flitzen sieht, mit lachendem Gesicht und fliegenden Ohren, sollte man nicht glauben, dass ihr rechtes Hinterbein auf der "Kippe" stand. Unsere Maus ist ein liebenswerter Junghund, der das Leben in vollen Zügen geniesst. Joy lebt bei uns im Rudel, bleibt kurze Zeit mit ihnen alleine, ist freundlich und offen und zaubert mit ihrem Wesen so manches Lächeln ins Gesicht.
Doch jeder Tag beginnt mit dem Morgen: d.h. ihr Bein (vermutlich Trümmerbruch in jüngster Welpenzeit) muss bis das Wachstum abgeschlossen ist, versorgt/gewickelt werden, damit es weiter mit der Maus wachsen kann. Das Bein ist und bleibt ein kleines Stückchen kürzer, was sie aber in keinster Weise einschränkt.
Wir suchen verantwortungsvolle Menschen mit Zeit und Geduld, die Joy auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden gesundheitlich(tägl. wickeln, regelmässige Kontrollen) unterstützen und ihr auch im Leben ein zuverlässiger Partner sind. Joy sollte ebenerdig wohnen, da sie ausgewachsen eine stattliche Dobermann-Hündin wird.

Update zu Joy:
Mittlerweile hat Joy eine SH von ca 65 cm und ein Gewicht von 27kg. Sie ist eine liebenswerte Junghündin, die sich sehr an ihren Menschen bindet und sowie auch orientiert. Neben junghundtypischen Flausen hat sie aber auch gelernt zu entspannen. Eine gesunde Portion Zurückhaltung, gepaart mit Lebensfreude und Neugierde, da ist schmunzeln garantiert. Wobei auch hier trotzdem Erziehung angesagt ist. Die aktuellen Röntgenbilder zeigen, dass ihr Körper die Bruchstelle des Beines heilt. Es bildet sich eine "Brücke", d. h. es knöchert. Trotzdem ist das Bein noch instabil und muss nach wie vor täglich vor jedem Spaziergang oder anderen körperlichen Aktivitäten stabilisiert werden. Ein dickes DANKESCHÖN an Kerstin Lambert, die unsere Joy seit ihrer 7. Lebenswoche intensiv therapeutisch unterstützt.

Kontakt Pflegestelle: 0176 22798295

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung eines Hundes beträgt 350,00.


Hunde, die aus unserem Tierheim vermittelt werden, bekommen in
der Hundeschule des Tierheims vier Gratisstunden!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü