Tierheim Iserlohn


Direkt zum Seiteninhalt

Hunde

Unsere Tiere


Besuchen Sie uns auch auf facebook



Hier finden sie Informationen - soweit sie uns bekannt sind -
über die Hunde, die im Moment bei uns leben.


In einem anderen Umfeld - bei Ihnen Zuhause zum Beispiel - mag das anders sein - daher sind diese Informationen unverbindlich und beruhen teilweise auch nur auf den Informationen, die wir von den Vorbesitzern erhalten konnten.
____________________________________________________________________________________________

Hunde aus dem Tierheim Iserlohn werden in Iserlohn -auf Antrag- drei Jahre von der Hundesteuer befreit! Dies gilt nicht für Hunde die aus dem Ausland stammen.

______________________________________________________________________

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in der Regel Welpen und Junghunde nicht gern in unerfahrene Familien mit kleinen Kindern vermitteln. Wir haben wiederholt die Erfahrung machen müssen, dass Eltern den Aufwand für die gleichzeitige Erziehung ihres Kindes und des jungen Hundes oft unterschätzen. Kommt der falsch oder gar nicht erzogene Hund dann zu uns zurück, findet er umso schwerer ein passendes Zuhause. Daher empfehlen wir hundeunerfahrenen Eltern mit Kleinkindern, sich lieber für einen etwas älteren, bereits "fertigen" Hund zu entscheiden.

Remi
++Dringend Pflegestelle gesucht++


Unser Remi sucht ganz dringend eine Pflegestelle....Der arme Knopf ist wohl Opfer eines Autounfalls gewesen und wurde nie behandelt. Weil er nicht weit laufen wollte und sichtbar Schmerzen hatte, haben wir ihn Röntgen lassen und die Diagnose bekommen, das beide Femurköpfe entfernt werden müssen, wovon die erste Op heute bereits stattfindet. Remi sollte in Ruhe genesen können, am liebsten bei einer einzelnen Person. Für die Zeit in der Pflegestelle würden wir selbstverständlich alle anfallenden Kosten weiterhin übernehmen. Wer kann dem Burschen helfen in Ruhe gesund zu werden? Wir würden uns natürlich auch über die ein oder andere Spende für diese und die zweite Op sehr freuen, denn das ist schön eine größere Sache....
Im Tierheim steht extra eine Dose für Remi, ansonsten aber auch gerne über das normale Spendenkonto sowie auch über Paypal.

Spendenkonto: Sparkasse Iserlohn - IBAN: DE86 4455 0045 0004 0018 14 - BIC: WELA D1 ISL
Oder über Paypal an: paypal@tierheim-iserlohn.de

Badi
++ Sucht dringend ein Zuhause! ++


Unser Badi ist zur Zeit der ärmste Knopf. Badi kam per Sicherstellung zu uns ins Tierheim. Schnell stellten wir fest dass mit Badi etwas nicht stimmt. Er bekam plötzlich Fieber, seine Gelenke schwollen an und er nahm ab. Es stehen noch einige Tierarztbesuche aus und es konnte bereits festgestellt werden dass er an einer Autoimmun-Erkrankung leidet. Momentan ist er gut auf Medikamente eingestellt und weitere Infos können bei unseren Mitarbeitern eingeholt werden. Der ca.10 Monate junge Dobermann-Mischling leidet zudem sehr im Tierheim. Wir suchen dringend ein Zuhause für Badi. Mit anderen Hunden und Kindern versteht er sich bestens. Wer Badi helfen mag kann sich direkt zu den Öffnungszeiten im Tierheim vorstellen.

Ryder


Hoppla, hier komme ich! Ryder heißt dieser niedliche Staffmixbube, gerade mal 5 Monate alt. Alterstypisch hat er noch viele Flausen im Kopf, ist aber sehr gelehrig und besucht auch schon die Hundeschule. Mit seinem offenen Wesen erobert er alle Herzen. Ryder kommt mit allen Hunden zurecht, kennt Katzen und liebt Kinder über alles. Zur Zeit lebt er in einer PS mit einer Hündin und einem Kater zusammen. Wir suchen für den süßen Fratz eine nette Familie,die gerne bereit ist , alle Auflagen zum Halten eines Listenhundes zu erfüllen. Kontakt über das Tierheim Iserlohn.

Lina


Lina wurde als junger Hund vor 9 Jahren von uns vermittelt und nun schweren Herzens abgegeben da sie sich einfach nicht mit dem Nachwuchs der Familie arrangieren konnte. Sie ist eine sehr aufgeweckte Hündin welche kein Spass versteht wenn es um ihr Futter geht. Sie hat in ihrem Leben bereits viel gelernt und kann problemlos einige Stunden allein sein, ist stubenrein, fährt gerne im Auto mit und beherrscht die Grundkommandos. Mit Rüden versteht sie sich blendend, wobei sie immer gerne die Chefin sein möchte. Lina wartet schon auf ihre neue Familie, in der sie tolle Ausflüge erleben darf, artgerecht sowohl mit Kopfarbeit als auch körperlich ausgelastet wird und viele Schmuseeinheiten genießen darf.

Beethoven


Beethoven sucht noch immer sein zuhause. Er ist gerade ein Jahr alt, weiß aber rassebedingt genau, was seine Aufgabe ist, denn der Bernhadiner kommt schon stark bei ihm durch. Er neigt dazu seine Menschen zu beschützen. Wir suchen rasseerfahrene Menschen, die ihn auszulasten wissen und auch dementsprechend mit ihm arbeiten. Er ist absolut verträglich mit anderen Hunden und kennt auch Katzen. Wenn er zu einem vorhandenen Hund vermittelt würde, sollte dieser nicht all zu klein sein, da er sonst vom sanften Riesen überrannt werden könnte.

Concha


Concha ist ein sehr liebes, ca. 9-10-jähriges Hundemädchen. Sie ist eher von der zurückhaltenden Sorte und will einfach nur gefallen. Wer möchte der sympatischen Concha einen schönen Lebensabend bereiten?

Otello


Der kleine Otello ist ein unkomplizierter Vertreter seiner Art. Er kam Anfang September von der Ferieninsel Teneriffa zu uns. Otelo wurde mit einer eingewachsenen Metallkette um den Hals gefunden. Diese wurde vor ca. einem halben Jahr operativ entfernt. Es ist inzwischen sehr gut abgeheilt. Da Otello auf ca. 8-10 Jahre geschätzt wird und er diese Kette ja wahrscheinlich als Welpe umgelegt bekommen hat, wollen wir gar nicht genau wissen, wieviele Jahre er so leben musste. Trotzdem hat der kleine Kerl sein Vertrauen in die Menschen nicht verloren.
Er ist sehr freundlich, verträglich und menschenbezogen. Wer zeigt Otello die schöne Seite eines Hundelebens? Otello ist kastriert.

Barku


Barku kam auf tragische Weise ins Tierheim.Sein Herrchen erkrankte schwer und konnte sich nicht mehr um ihn kümmern.Der ca. 5jährige DSH-mix Rüde ist mit allen Hündinnen verträglich, bei anderen Rüden entscheidet die Sympathie. Mit Kindern und Katzen kommt er nicht zurecht.Zu fremden Menschen baut er nur langsam Vertrauen auf.Wir suchen daher für Barku Leute,die ihm die nötige Zeit zum Kennenlernen geben.Mit seinen Menschen geht er dann durch dick und dünn.Im Zwinger zeigt er sich sehr wild, wir bitten, vor dem ersten Besuch im Tierheim, seine Paten ( 0157 31397605) zu kontaktieren.

Coco


Coco ist mit seinen 6-7 Jahren noch richtig aktiv. Er will rennen, toben, gefördert werden. Menschenfreundlich, ob groß oder klein, sozial verträglich, egal ob Rüde oder Hündin, was fehlt? Die richtigen Menschen. Bei einem Besuch im Tierheim, einer Runde Spazierengehen, werdet ihr schon sehen, ich erobere eure Herzen im Nu. Ich freu mich auf euren Besuch.

Flecki


Flecki ist ein 3 Jahre junger, kastrierter, toller Bursche. Er fährt gerne im Auto mit, ist stets freundlich zu allen Artgenossen und möchte immer rennen und auch spielen. Flecki kommt meist gut mit Menschen zurecht, wobei ihm die kleineren und auch einige Männer schon etwas suspekt sind, genau wie Katzen. Ab und an zeigt er schon ein wenig Jagdtrieb, der aber im richtigen Moment noch zu bremsen ist. Auch Strassengeräusche bereiten ihm eine Art von Unwohlsein. Der Hübsche möchte bei gutem Verhalten auch dementsprechend gelobt werden, wobei da Leckerchen für ihn keine Rolle spielen. Flecki ist stubenrein, kann einige Zeit alleine bleiben und möchte auch weiterhin vom Kopf her gefördert werden. Menschen die er richtig doll mag, opfert er sich hingebungsvoll zum Schmusen.
Wir vermuten das in ihm eine Art Hütehund mitgemischt hat, was durch seinen Beschützerinstinkt untermauert wird. Genau aus diesem Grund suchen wir NUR ERFAHRENE MENSCHEN, die dies zu Händeln wissen.

Kobold
Alter Greis sucht Gnadenplatz


Kobold's Blicke lassen Bände sprechen. Traurig sass er in seinem Zwinger und schaute durch die Gitter, er sehnte sich so sehr nach Liebe und Geborgenheit sodass er nix mehr fressen wollte. Nun haben wir ihn in eine Pflegestelle umgesiedelt wo er gerade wieder aufblüht, aber nicht dauerhaft bleiben kann. Kobi's Name ist Programm- auch wenn er auf den Fotos riesig ausschaut hat er nur eine Schulterhöhe von 35 cm und knapp 8 Kilo. Kobold ist ca.10 Jahre jung und eine absolut sanfte Seele welche einfach nur lieb gehabt werden möchte. Er sehnt sich nach einer eigenen Familie welche kleinere Spaziergänge in der Natur mit ihm unternehmen und einfach für ihn da sind. Wir könnten uns den kleinen Herren auch gut bei rüstigen Rentnern vorstellen, gerne auch mit anderen Hunden oder Katzen. Bei Interesse einfach im Tierheim anrufen oder eine email an die Pflegestelle senden: inesbrorig@yahoo.de

Carlos


Nun bin aber mal ich dran! Meine Name ist Carlos und dem mach ich so richtig Ehre. Ich bin ein absoluter Temperamentzbolzen, stecke voller Energie und möchte diese auch ausleben. Gerne hätte ich einen gleich starken Kumpel an meiner Seite, darf auch eine Kumpeline sein, Hauptsache toben. Okay, lernen möchte ich auch noch was, also alles was nötig ist. Im Juli bin ich zwei geworden, stecke voller Tatendrang und freue mich über jeglichen Kontakt, egal ob zum Menschen oder zu Artgenossen. Und wenn du noch mehr über mich wissen möchtest, komm ins Tierheim und dann erzähl ich dir alles, was du wissen willst. Ich freu mich schon drauf.

Chicco


Unser kleiner Chicco ist das beste Beispiel, was passieren kann, wenn man sich völlig unüberlegt einen Hund anschafft. Er kam als Welpe in seine Familie und war von nun an auf sich allein gestellt. Niemand bot sich ihm als schützende Bezugsperson, als er doch noch die grosse, weite Welt kennenlernen musste und zeigte ihm was richtig und was falsch ist. Er war in seinen bisherigen 5 Lebensjahren ganz sicher häufig mit vielerlei Situationen überfordert und reagierte ganz nach dem Motto, dass Angriff die beste Verteidigung sei. Schliesslich gab man ihn bei uns ab, da man keine Zeit mehr für ihn hatteJa . Er hat, dadurch dass er tun und lassen könnte, wonach ihm gerade war, schnell gelernt, dass alles nach seiner Nase läuft. Das ist fest in ihm verankert, deshalb suchen wir erfahrene Leute, die damit umgehen können und ihm liebevoll zeigen, dass es auch anders funktioniert. Wir sind uns sicher, dass Chicco viel Spaß am lernen haben wird und schnell begreift, dass es so doch viel einfacher im Leben eines Hundes sein kann..

Didi


Didi, viele werden ihn noch kennen, kam zu uns zurück, da er sehr unsicher auf Kinder reagierte und das auch zeigte. Er wurde in 2007 geboren, ist kastriert und kann auch viele Kommandos perfekt befolgen. Didi hat beginnende, leichte HD, kommt damit aber sehr gut zurecht. Wir suchen für Didi hundeerfahrene Leute, am liebsten ohne Kinder, am besten wäre eine einzelne Person. Der Besuch einer Hundeschule wäre unbedingt erforderlich.

Bambi


Bambi heißt dieser schwarz weisse tolle Bursche. Ja, er ist etwas zu dick, nicht zu faul zu laufen, aber daran hat es in den letzten Monaten gehapert. Er wurde 2008 geboren, ist ein freundlicher Vertreter und kommt mit allen weiblichen Hunden auf Anhieb klar, bei Rüden bedarf es einer kennenlernphase. Er kann gerne zu etwas älteren Menschen, da auch Bambi eher ruhigere Tage als turbolente mag. Wer möchte ihn kennen lernen?

Eric


Unser Eric hat sich erschreckender Weise schon richtig mit dem Tierheim arrangiert. Ja tatsächlich, er scheint die Hoffnung auf ein eigenes Zuhause bereits aufgegeben zu haben. Eric ist ca. 6 Jahre jung und ein Terrier durch und durch. Er zeigt ganz deutlich was er will und was nicht. Wir suchen für ihn erfahrene Menschen, die bereit sind ihm liebevoll und geduldig seine Grenzen aufzuzeigen. Terrierfreunde, wo seid ihr?

Balthazar


Ich wurde 2007 geboren und bin jetzt schon so lange im Tierheim. Dabei bin ich eigentlich ein ganz toller Bursche: Ich beherrsche die Grundkommandos, renne, schwimme und spiele gern. Und ich bin ein richtiger Kuschelbär. Auto fahren und an der Leine laufen klappt auch problemlos.
Warum ich trotzdem noch hier sitze? Ich hasse Katzen. Ehrlich, ich hasse sie! Und ich beschütze meine Menschen und mein Zuhause. Vor Einbrechern und Gaunern, aber manchmal leider vor eurem Besuch. Ich bin da wohl etwas übereifrig...
Deswegen ist es ganz wichtig, dass meine Menschen hundeerfahren sind und mir klare Grenzen setzen. Wenn ihr bei Begegnungen mit neuen Menschen aufmerksam seid, lassen sich meine Übersprungshandlungen gut unterbinden.
Und wenn ich jemanden erst mal kenne, bin ich ein toller, verschmuster Kerl! Bitte gebt mir doch eine Chance!
Meine Paten heißen Rainer & Sascha. Sie stellen mich euch gern bei einem gemeinsamen Spaziergang vor.

Rainer: 0170 9243365 • Sascha: 0176 44471263

Albert


Das ist unser Beagle Albert. Er kam als Fundhund vom Wanderparkplatz am Schälk zu uns, leider nicht gekennzeichnet und bisher auch nicht vermisst. Wir schätzen ihn auf ca 12 Jahre und haben festgestellt, dass er sehr unter der Situation im Tierheim leidet. Eine tierärztliche Untersuchung ergab den Befund von Tumoren im Bauchraum. Damit kann er schon noch einige Zeit leben. Wer dem fast Tauben, armen, alten, aber sehr lieben und verträglichem Senior noch einen schönen Lebensabend bieten kann und möchte, sollte zu den Öffnungszeiten zu uns ins Tierheim kommen und ihm diese Chance doch einräumen.

Phira


Phira ist eine zweieinhalb Jahre alte süße Mischlingshündin im Terrierformat. Am Anfang ließ sie niemanden an sich heran, bis es einigen Personen gelang, ihr Vertrauen zu gewinnen, woraufhin sie sich mittlerweile sehr prächtig entwickelt hat. Phira geht sehr gut an der Leine, wobei sie entgegenkommende Fußgänger, Radfahrer und Hunde wenig interessieren. Gerne spielt sie ausgelassen auf Wiesen und animiert dann oft Menschen und Hunde zum mitspielen, ist dabei jederzeit abrufbar und sehr aufmerksam.
Bei der Kontaktaufnahme zu unbekannten Menschen oder Hunden ist Phira eher vorsichtig und zurückhaltend. Sie ist in einigen Situationen noch unsicher, in denen sie dann stehen bleibt oder zurückweicht. Diese werden aber durch das Training laufend weniger.
Phira orientiert sich gerne an ihrem Menschen, der ihr Sicherheit geben sollte. Es dauert ein wenig, bis sie Vertrauen gewinnt, aber dann ist die Bindung so fest, wie man es sich nur wünschen kann.

Nala


Nala ist erst wenige Tage bei uns, eine ganz liebe, verträglich Hündin. Sie kommt sehr gut mit anderen Hunden zurecht und ist unheimlich menschenbezogen. Ihr genaues Alter können wir nur in etwa sagen, wir schätzen sie auf ca 9 Jahre. Nala ist recht gut im Futter, sollte definitiv ein paar Pfunde verlieren. Sie läuft ganz gut an der Leine und ist ständig mit der Nase am Boden. Wer sie kennenlernen möchte, ist zu den Öffnungszeiten herzlich willkommen.

Donja


Donja, unsere Omi gibt sich langsam auf! Sie musste sich bereits ihr ganzes Leben durchkämpfen und durfte niemals erfahren wie toll es doch sein mag, ein eigenes Zuhause zu haben. Sie hatte bereits mehrere Schutzengel, so wäre sie im vergangenen Jahr fast an einer Magendrehung gestorben. Immer wieder hat sie sich aufgerafft und gekämpft, weil sie Leben wollte. Sie hat es bis in unser Tierheim geschafft und wartet nun schon fast ein ganzes Jahr bei uns. Donja braucht ein wenig Zeit, um Menschen zu Vertrauen, sie ist anfangs etwas Misstrauisch und vorsichtig, doch wenn man erstmal ihr Vertrauen gewonnen hat, ist sie ein wahrer Schatz. Im Tierheim zeigt sie sich leider immer gestresst und aufgekratzt, daher gehen alle Leute einfach an ihr vorbei. Dabei ist es doch nur ein Schrei um Hilfe! Bitte helft mir und holt mich hier raus! Sie ist an einem Punkt angekommen, wo sie nicht mehr mag. Sie wird von Tag zu Tag trauriger und will auch nicht mehr so richtig mit ihren Paten spazieren gehen. Da Donja mindestens schon 13 Jahre alt ist, haben wir Angst, dass sie im Tierheim sterben wird. Gibt es nicht irgendwo da draussen Menschen, welche ihr, als alleinige Prinzessin, einen schönen Lebensabend machen können???

Donna


Die dreijährige Donna wurde im Tierheim abgegeben, weil ihre Familie nicht mehr mit ihrem Schutztrieb zurechtkam. Bei uns zeigt sie sich verunsichert zurückhaltend, insbesondere bei fremden Männern. Sonst ist sie ein freundlicher und verschmuster Hund, der auch das kleine Hunde 1×1 beherrscht. Sie ist verträglich mit Artgenossen und kennt Katzen. Für Donna suchen wir hundeerfahrene Menschen, die ihr die nötige Sicherheit geben und mit Geduld und Einfühlungsvermögen weiter mit ihr arbeiten.

Scott


Scott langweilt sich, ja sehr sogar. Er ist ein so toller Hund, kennt Kinder, kommt im Haushalt mit Katzen zurecht, liebt lange, ausgiebige Spaziergänge, am liebsten in Verbindung mit Schwimmen. Er hat gelernt gut am Fahrrad zu laufen und sucht sportlich aktive Menschen, die mit ihm so richtig was unternehmen möchten.
Leider hat es bisher nicht geklappt, man war der Meinung ihm gerecht zu werden, nahm dabei den Mund wohl etwas zu voll, Oder hatte sich sooooo doll in ihn verliebt, dass alles ganz schnell gehen sollte und dann nach einigen Tagen, man hat ihn einfach nicht abgeholt, das Interesse plötzlich genau so schnell weg war, wie es da war.....
Naja, auch Scott findet sicher bald die RICHTIGEN Menschen, die ihm geben was er braucht.

Hanni


Labrador-Mix-Hündin, geb. 24.06.2004

Die sensible Hanni kam im September 2009 aus Hemer-Ihmert zu uns. Ihre Besitzer hatten wohl nicht mehr so richtig Zeit und Lust auf sie. Hanni ist laut Angaben ihrer ehemaligen Besitzer mit Katzen gut verträglich. Sie ist ein absoluter "Frauenhund" und würde gut zu einer alleinstehenden Dame passen. Hanni baut zu ihrer Bezugsperson eine starke Bindung auf. Weiß man damit umzugehen, hat man mit Hanni einen absolut zuverlässigen, treuen Begleiter an seiner Seite. Besucher sollten sie allerdings einfach links liegen lassen. Sie möchte von Fremden nicht angefasst oder beschmust werden (eigentlich verständlich).

Elroy


Wer gibt Elroy ein wenig Zeit? Elroy ist eine ganz arme Seele denn er wurde vor ca.2 Monaten orientierungslos auf der Strasse gefunden und leider nie vermisst. Ausserdem war er so verfilzt sodass man nicht mehr erkennen konnte wo Kopf und Hintern waren. Wir vermuten dass er schlimmes erlebt haben muss. Daher ist Elroy fremden Menschen gegenüber anfangs ein wenig skeptisch, hat er aber erstmal Vertrauen aufgebaut entpuppt er sich zu einem wahren Schmusemonster. Der kleine ca.8jährige Westi-Cairn-Terrier-Mix Rüde sehnt sich so sehr nach einem eigenen Zuhause indem man ihm einfach etwas Zeit gibt um Vertrauen fassen zu können. Wir wünschen uns für Elroy einen ruhigen Haushalt ohne viel Trubel, er könnte gut zu rüstigen Rentnern vermittelt werden welche viel Zeit für ihn haben. Mit anderen Hunden und Katzen versteht sich der kleine Herr ebenfalls sehr gut. Wer mag diesen armen kleinen Schatz endlich glücklich machen?? Schnell zu den Öffnungszeiten ins Tierheim kommen ubd direkt kennenlernen!

Freddi


So kam er zu uns ins Tierheim, gefunden in Iserlohn am Hochbehälter....Er saß im Zwinger, zitterte und zeigte einfach nur pure Angst. Eine ehrenamtliche Helferin erbarmte sich, nahm den 1-2 jährigen Hund mit zu sich. Jetzt lernte er das Leben in vollen Zügen zu genießen, läuft mit große Runden, hat das Schwimmen und Toben für sich entdeckt. Er scheint fast glücklich zu sein, fehlt ihm doch nur noch das eigene Zuhause zum perfekten Glück. Er wird natürlich noch bei uns kastriert, aber wer Interesse an dem kleinen Mann hat, der sich sowohl mit Artgenossen als auch mit Katzen super versteht, wendet sich einfach an unsere Mitarbeiter.

Tierheimhunde in Pflegestellen

Gily


Gily ist ein wahrer Prachtbursche bzw will es mal werden denn er befindet sich mitten im Wachstum, so verhält er sich manchmal wie ein lustiger Tolpatsch und kann seine langen Beine im Spiel teilweise noch garnicht recht koordinieren. Er ist ein dreifabiger, ca.10 Monate junger Mischlingsrüde und wird ein grosser Hund. Gily hat in seinem bisherigen Leben leider vieles verpasst und holt dies gerade alles in seiner Pflegestelle nach. Er erlernt neue Dinge im handumdrehen und hat sehr viel Spass dabei. Ebenso liebt er den Kontakt zu seinen Artgenossen und versteht sich blendend mit den drei vorhandenen Hunden sowie mit der Katze und dem Kleinkind. Auch sonst sucht er den engen Kontakt zu seinen Menschen wobei ihn Männer anfangs noch ein wenig verunsichern. Wir wünschen uns für Gily eine Familie, die ihm sein Zuhause für immer schenkt. Die ihn liebt so wie er ist und dem kleinen(grossen) Hundejungen die große Welt zeigt; mit ihm tolle Sachen unternimmt und viel Zeit und Liebe in seine Erziehung und Entwicklung steckt. Gily ist wirklich ein Schatz und wird eine Bereicherung für jede Familie sein. Er kann zwar einige Treppen laufen, bevorzugt wäre jedoch aufgrund seiner Grösse eine ebenerdige Wohnung. Wer den lustigen Gily live in Farbe und mit all seinen hübschen Punkten kennenlernen mag wendet sich am besten direkt an seine Pflegestelle Ines Zumbusch unter 01751051849 (Whatsapp oder ab 18 Uhr) oder inesbrorig@yahoo.de

Maika


Die zarteste Versuchung seit es Hunde gibt. Maika's Blicke mit den braunen Kulleraugen treffen mitten ins Herz, wer kann da schon widerstehen? Sie und Ihre Schwester waren anfangs viel zu klein, unterernährt und krank. Glücklicherweise haben sich beide Schwestern wieder zurück ins Leben gemausert und entdecken gerade in ihren Pflegestellen die grosse weite Welt. Maika versteht sich besten mit den vorhandenen Hunden, Katzen und Kindern. Sie wünscht sich nun eine Familie, die ihr liebevoll das Hunde1×1 beibringen und sie mit Liebe, Zuneigung und Streicheleinheiten überhäufen werden. Sie hat es so sehr verdient! Wer Maika kennenlernen möchte, .wendet sich am besten direkt an Ines Zumbusch 01751051849 (ab 18 uhr oder whatsapp) oder inesbrorig@yahoo.de

Bunia


Bunia heißt diese ca 2 jährige, kleinbleibende Mischlingshündin. Sie ist ein sehr aufgewecktes, aktives Mädel, die es liebt mit Artgenossen zu spielen, aber auch mal ganz entspannt beschmust zu werden. Bunia kennt auch Katzen und kommt mit jedem Menschen gleichermaßen gut zurecht. Sie lebt in einer Pflegestelle zusammen mit anderen Hunden und kann dort gerne kennengelernt werden. Wer das möchte, meldet sich gerne telefonisch oder per WhatsApp unter 0160/90595558.

Paco


Paco wartet nun auch schon längere Zeit in seiner Pflegestelle auf ein eigenes Zuhause. Der hübsche Bursche ist 8 Jahre alt, fühlt sich jedoch wie ein zweijähriger. Er liebt es zu Toben, lange spazieren zu gehen, kann aber auch einige Zeit alleine bleiben. Allerdings mag er es nicht, wenn man ihn wegsperrt.
Er möchte sich frei bewegen, wenn es geht immer dabei sein. Paco versteht sich mit Hündinnen prinzipiell immer gut, bei Rüden bedarf es einer Kennenlernphase und auch etwas Sympathie.

Wer ihn kennenlernen möchte, sollte unter 0160/90595558 einen Termin vereinbaren.

Dorle


Zarte Maus sucht Zuhause. Unsere Dorle wirkt so unheimlich zart und zerbrechlich, kann aber ganz schön auspacken wenn sie mal ihre dollen 5 Minuten bekommt. Unser hübsches Mädchen ist gerade mal 45 cm hoch und etwa 6 Monate jung. Dorle hat in ihrer Vergangenheit leider alles verpasst und versucht dies gerade in vollen Zügen in ihrer Pflegestelle aufzuholen. Hier bindet sie sich sehr schnell an Frauchen und Herrchen und versteht sich ebenso auch bestens mit der vorhandenen Hündin. Dorle sucht Menschen, die sie möglichst überall mit hin nehmen und bereit sind weiter mit ihr zu arbeiten. Sie freut sich schon jetzt auf ausgiebige Spaziergänge in der Natur. Wer dorle mit der hübschen braunen Nase kennenlernen mag fragt am besten direkt nach den Kontaktdaten der Pflegestelle Müller oder schreibt eine Email an inesbrorig@yahoo.de

Easy
Easy's Zeit rennt!



Oh kleine Easy, der liebe Gott meint es wohl nicht gut mit dir. Easy wurde einst einsam und verlassen auf der Strasse gefunden aber leider nie vermisst. Ihre Haut wird immer besser, doch ihre Demodex-Milben werden bestimmt ein paar kleine Spuren hinterlassen. Wir ließen die süsse Maus, wie all unsere Hunde kastrieren, hier der Schock: Easy hat einen fortgeschrittenen Tumor im Bauchraum und wird nicht mehr lange zu leben haben, so die Erstdiagnose. Wir wollen diese arme, ewig traurige, zarte Maus einfach nicht aufgeben. Easy ist doch gerade mal ca.2 Jahre jung und mit ihren 3 Kilo ein händelbarer Hund, den man überall mit hin nehmen kann. Sie liebt es gestreichelt zu werden und möchte dann förmlich in einem hineinkrabbeln. Auch mit Artgenossen und Katzen hat sie in ihrer Pflegestelle überhaupt keine Probleme. Wer mag Easy noch eine schöne Zeit schenken? Sie hat es so sehr verdient!

Bonny


Gute Laune- hier komme ich! Bei dem Anblick von Bonny wird einem ganz warm um's Herz. Wie kann man sich da nur vorstellen dass sie zusammen mit ihren Geschwistern Honey und Polly einfach in einem Karton ausgesetzt wurde! Anfangs waren allen drei Welpen sehr schwach, doch nun bauen sie von Tag zu Tag mehr auf und wollen endlich den tristen Tierheim-Alltag hinter sich lassen. Bonny ist nun ca.4-5 Monate jung und eine aufgeweckte, selbstbewusste kleine Hundedame. Wir gehen davon aus dass alle drei Mädels eher klein bleiben werden. Bonny sucht eine Familie welche sie nun fordert und fördert, mit ihr durch dick und dünn geht und auch den Besuch einer Hundeschule nicht scheut. Bonny ist weltoffen und kann problemlos in jede Familie mit vorhanden Tieren.

Fienchen


Fienchen ist ca 8 Jahre alt und eine kleine, total genügsame Seele. Sie ist super verträglich mit anderen Hunden, kennt Katzen und kann auch einige Zeit alleine bleiben. Im Auto fährt sie ohne Probleme gerne mit, und liebt ausgiebige Spaziergänge. Fienchen kann gerne zu einem vorhandenen Hund aber auch als Einzelprinzessin wäre sie glücklich. Wer Interesse hat, die kleine Hündin kennen zu lernen, sollte unter 0160-90595558 anrufen oder auch gerne per WhatsApp schreiben.

Coco


Coco ist eine kleine, ca. 9 jährige chihuahua-mix Dame und wurde einsam und verlassen auf den Straßen Bistritas/Rumänien gefunden. Aufmerksame Passanten brachten sie dann, gott sei dank, in das öffentliche Tierheim. Hier leidet sie sehr unter dem Aufenthalt in den kleinen, dreckigen Zwingern, daher wünschen wir uns dass sie auf alle Fälle bei der Tour am 15.07.dabei sein darf. Coco ist eine stets gut gelaunte Hundemaus und versteht sich blendend mit allen anderen Zwei- und Vierbeinern. Sie sehnt sich nach vielen Schmusestunden und ausgiebigen Spaziergängen. Wer ihr eine Pflegestelle oder noch besser ein Zuhause bieten kann meldet sich bitte bei Ines Zumbusch, während der Telefonzeiten im Tierheim. Oder per Mail an inesbrorig@yahoo.de


Bianca


Bianca ist eine ca 8 jährige Hündin, die bisher leider kein schönes Leben hatte. Sie ist stubenrein, bleibt auch ohne Probleme einige Zeit alleine und kommt sowohl mit Katzen als auch anderen Hunden gut zurecht. Sie braucht einfühlsame Menschen, die ihr Zeit geben, ihre Angst zu überwinden. Wer sie kennenlernen möchte, sollte Kontakt zu der Pflegestelle über 0177/8523804 aufnehmen.

Dino


Für unseren 2-3jährigen Dino suchen wir ein geduldiges, ruhiges Zuhause. Er lebt zur Zeit in einer Pflegestelle mit Hunden und Katzen zusammen und wird Zeit brauchen, bis er angekommen ist. Er muss das Hunde-ABC komplett neu lernen – bisher war ihm das leider nicht vergönnt. An den Fortschritten die er momentan macht, merken wir, dass Dino sicher auftauen wird, wenn man ihm Zeit und Empathie schenkt. Ein souveräner Ersthund könnte dem hübschen Rüden helfen – ist aber kein Muss. Und auch ein Garten wäre sicher gut für ihn. Kinder sollten bereits älter und ruhiger sein um ihn nicht unnötig zu erschrecken.
Wer Dino kennenlernen möchte wendet sich am besten direkt an unsere Mitarbeiterin Ines Zumbusch unter 01751051849 oder inesbrorig@yahoo.de


Rocky


Cane Corso, kastrierter Rüde, geimpft, gechipt und entwurmt, ca. 70 cm groß, ca. 50 kg schwer, 5 Jahre alt.

Vorgeschichte: Rocky kam als Welpe in eine junge Familie, die ihn im Oktober 2011 im Tierheim abgegeben hatte, weil die kleinen Kinder in „seiner“ Rangordnung unter ihm angesiedelt und zu klein waren, sich ihm gegenüber durchzusetzen. Er wurde aber prinzipiell als schmusebedürftig und sensibel beschrieben. Da er sich im TH teilweise als nicht ganz so leichtführig präsentierte, wurden für ihn neue Menschen mit Durchsetzungsvermögen und körperlicher Fitness gesucht, die in der Lage waren, das kräftige Kerlchen zu händeln. Im Februar 2013 konnte Rocky endlich vermittelt werden.
Seine Halterin muss sich aber jetzt schweren Herzens von Rocky trennen, da sie im Umgang mit ihm gehemmt und zu vorsichtig geworden ist, um ordentlich mit ihm zu arbeiten sowie innige Sozialkontakte zu ihm zu pflegen. Rocky ist vom Wesen her ein wunderbarer Hund, der seiner Bezugsperson gefallen will und sich regelrecht bei ihr anbiedert. Er ist gehorsam, läuft perfekt frei, beherrscht das Hunde-1×1 und ist meist unproblematisch im Umgang mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin, ob klein oder groß. Jedoch hat Rocky Phasen, in denen er ängstlich und unsicher ist. Insbesondere Enge und ihm unbekannte Personen, die direkt auf ihn zugehen, bereiten ihm Unbehagen. Hat er die Möglichkeit, diesen Situation auszuweichen, nutzt er diese…. ansonsten geht er auf Gegenwehr. Wer hat Interesse Rocky erst mal ganz unverbindlich kennenzulernen?

Mehr über Rocky hier

Joy


Geb. 1.11.2016, lebenslustige Junghündin mit Handicap, sucht…..

Wenn man Joy so durch die Gegend flitzen sieht, mit lachendem Gesicht und fliegenden Ohren, sollte man nicht glauben, dass ihr rechtes Hinterbein auf der "Kippe" stand. Unsere Maus ist ein liebenswerter Junghund, der das Leben in vollen Zügen geniesst. Joy lebt bei uns im Rudel, bleibt kurze Zeit mit ihnen alleine, ist freundlich und offen und zaubert mit ihrem Wesen so manches Lächeln ins Gesicht.
Doch jeder Tag beginnt mit dem Morgen: d.h. ihr Bein (vermutlich Trümmerbruch in jüngster Welpenzeit) muss bis das Wachstum abgeschlossen ist, versorgt/gewickelt werden, damit es weiter mit der Maus wachsen kann. Das Bein ist und bleibt ein kleines Stückchen kürzer, was sie aber in keinster Weise einschränkt.
Wir suchen verantwortungsvolle Menschen mit Zeit und Geduld, die Joy auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden gesundheitlich(tägl. wickeln, regelmässige Kontrollen) unterstützen und ihr auch im Leben ein zuverlässiger Partner sind. Joy sollte ebenerdig wohnen, da sie ausgewachsen eine stattliche Dobermann-Hündin wird.

Update zu Joy:
Mittlerweile hat Joy eine SH von ca 65 cm und ein Gewicht von 27kg. Sie ist eine liebenswerte Junghündin, die sich sehr an ihren Menschen bindet und sowie auch orientiert. Neben junghundtypischen Flausen hat sie aber auch gelernt zu entspannen. Eine gesunde Portion Zurückhaltung, gepaart mit Lebensfreude und Neugierde, da ist schmunzeln garantiert. Wobei auch hier trotzdem Erziehung angesagt ist. Die aktuellen Röntgenbilder zeigen, dass ihr Körper die Bruchstelle des Beines heilt. Es bildet sich eine "Brücke", d. h. es knöchert. Trotzdem ist das Bein noch instabil und muss nach wie vor täglich vor jedem Spaziergang oder anderen körperlichen Aktivitäten stabilisiert werden. Ein dickes DANKESCHÖN an Kerstin Lambert, die unsere Joy seit ihrer 7. Lebenswoche intensiv therapeutisch unterstützt.

Kontakt Pflegestelle: 0176 22798295

Schutzgebühr


Die Schutzgebühr für die Übereignung eines Hundes beträgt 350,00.


Hunde, die aus unserem Tierheim vermittelt werden, bekommen in
der Hundeschule des Tierheims vier Gratisstunden!


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü